Du bist auf der Suche nach einem Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive? Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir bilden seit Jahren Pflegefachkräfte aus und sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.
 

Was macht eigentlich ein Altenpfleger/in bzw. eine Pflegefachkraft?
Es erwarten Dich ganz unterschiedliche und abwechslungsreiche Aufgaben. Die medizinische und pflegerische Versorgung bilden einen wichtigen und großen Bestandteil Deines Berufs. Du unterstützt hilfsbedürftige Senioren und Seniorinnen im Alltag. Du sorgst z.B. für eine gesunde Ernährung und hilfst ihnen dabei, ihren Körper und Geist zu trainieren und ihre Fähigkeiten aufrecht zu erhalten. Die Senioren und Seniorinnen freuen sich, wenn Du für Sie die Tagesprogramme und Freizeitgestaltung planst. Und natürlich stehst Du ihnen und ihren Angehörigen beratend und betreuend zur Seite.
 

Wie lange dauert die Ausbildung?
Deine Ausbildung dauert i.d.R. drei Jahre in Vollzeit. Hast Du bereits eine Ausbildung im medizinischen Bereich gemacht, kannst Du die Ausbildungszeit auch verkürzen. Eine Ausbildung in Teilzeit auf maximal 5 Jahre ist ebenfalls möglich. Das ist besonders für junge Eltern interessant. Für den theoretischen Teil besuchst Du die Schule blockweise mehrere Wochen am Stück. Die restliche Zeit verbringst Du bei unserem Praxispartner im ambulanten Dienst und bei uns im Bavaria. Ausbildungsbeginn ist im September.
 

Kann jeder Altenpfleger oder Pflegefachkraft werden?
Theoretisch ja. Praktisch liegt nicht jeder oder jedem die (liebevolle, respektvolle) Pflege von alten Menschen. Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und eine soziale Ader sind wichtig. Schulische Voraussetzung, unter denen Du jederzeit eine Ausbildung in der Pflege starten kannst ist ein Mittlerer Schulabschluss (oder Schulausbildung, die gleichwertig ist). Ein Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung wird ebenso anerkannt.
 

Grundsätzlich und standardmäßig bieten wir jedem Azubi im Bavaria folgende Leistungen, an denen nicht zu rütteln ist:
 

• Mindestens 28 Urlaubstage für Minderjährige und Volljährige. Wir sind ein sozial eingestelltes Unternehmen und gewähren daher mehr als nur den Mindesturlaub von 20 Tagen (bei einer 5-Tage Woche)
 

• Eine faire Ausbildungsvergütung: im ersten Ausbildungsjahr beträgt die Vergütung bereits über 1.000 €. Hinzu kommen Sonntags- und Feiertagszuschläge.
 

• Deine Familie und Freunde sollen nicht zu kurz kommen. Deshalb führen wir im Bavaria eine 38,5-Stunden-Woche.
 

• Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Dir offen.
 

• In unserem Haus hast Du gute Übernahmechancen und auch die Möglichkeit, die Karriereleiter nach oben zu steigen.
 

• Bei uns im Bavaria findest Du ein familiäres Umfeld. Dazu zählen natürlich auch Weihnachtsfeiern, Betriebsfeste, Abteilungsfeiern und vieles mehr.
 

Ein doppeltes Plus an Leistung für unsere Auszubildenden:
 

• Steuerfreie Sachbezüge von monatlich 44 € sind zusätzlich drin, zum Beispiel in Form eines Tankgutscheins oder ein Gutschein für das Fitness Studio.
 

• Eine gute betriebliche Altersvorsorge sehen wir für Dich als Auszubildende/r als sinnvoll und notwendig an.
 

• Ein besonders Azubi-Programm halten wir ebenfalls bereit. Frag gerne bei uns nach!
 

Du hast Fragen zum Inhalt und zum Ablauf der Ausbildung?
Dann ruf uns doch gleich an unter der Telefonnummer (09661) 8 73 20 oder schreib uns einfach eine E-Mail pflege@bavaria-pflegeheim.de. Dein persönlicher Ansprechpartner ist Claudia Sträußl und sie steht Dir für all Deine Fragen rund um die Ausbildung zur Verfügung. Worauf wartest Du noch!
 

Du möchtest Dich im Bavaria Senioren- und Pflegeheim bewerben?
Hier steht Dir Markus Recknagel zur Verfügung. Ruf ihn doch einfach an unter der Telefonnummer (09661) 8 73 20 oder schreib ihm eine E-Mail pflege@bavaria-pflegeheim.de.