Impressum nach §5 TMG

Angaben gemäß § 5 TMG:

Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
Schießlweg 10
92237 Sulzbach-Rosenberg

Vertreten durch:

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Angelika Recknagel, Markus Recknagel, Claudia Sträußl

Kontakt:

Telefon: 09661 8 73 20
Telefax: 09661 8 73 250
E-Mail: pflege@bavaria-pflegeheim.de

Registereintrag: 

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amberg-Sulzbach
Registernummer: HRB 454

Steuernummer 201/122/10254

Streitschlichtung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Aufsichtsbehörde:
FQA Amberg
Postfach 1754
92207 Amberg

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Angelika Recknagel
Schießlweg 10
92237 Sulzbach-Rosenberg

Quellenangaben für die verwendeten Bilder:
Eigenes Bildmaterial und zusätzlich
http://www.shutterstock.com
https://bavaria-pflegeheim.de/leistungen/
Bildnummer: 171152801
Fotograf: Suzanne Tucker
https://bavaria-pflegeheim.de/aufnahme/
Bildnummer: 65740123
Fotograf: Blend Images
Bildnummer: 98508332
Fotograf: Monkey Business Images
Bildnummer: 173818862
Fotograf: Image Point Fr
Bildnummer: 156937901
Fotograf: Ljupco Smokovski
https://bavaria-pflegeheim.de/leistungen/hauswirtschaft/
Bildnummer: 227999725
Fotograf: Kazoka
Bildnummer: 171152801
Fotograf: Slavica Stajic
Bildnummer: 223683319
Fotograf: Carlos andre Santos
Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung

1 Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes
Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
Schießlweg 10
D-92237 Sulzbach-Rosenberg
Ansprechpartner: Markus Recknagel

2 Allgemeines
Als Betreiber dieser Seiten nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, nutzen und verarbeiten und wie wir dabei unseren gesetzlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
Wichtig: Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Bitte nutzen Sie diese Seite, um sich zu informieren, da wir eventuelle Änderungen hier einstellen.

3 Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

4 SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.
Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

5 Datensparsamkeit
Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

6 Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an die im Impressum angegebenen Adresse bzw. an die Adresse unseres Datenschutzbeauftragten wenden.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

7 Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Per Post:
Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
z. Hd. DSB
Schießlweg 10
D-92237 Sulzbach-Rosenberg
Per E-Mail: datenschutz@bavaria-pflegeheim.de

Hinweis:
Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen dringend, E-Mails ausschließlich verschlüsselt zu übertragen. Bei der Übertragung unverschlüsselter Nachrichten bestehen erhebliche Risiken. Senden Sie uns bitte daher keine sensiblen Daten per unverschlüsselter E-Mail.

8 Beschwerde
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

Für Bayern ist dies:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Web: https://www.lda.bayern.de

 

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber

Die nachfolgenden Informationen dienen dazu, Bewerberinnen und Bewerber über die Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten, sowie über den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten zu informieren.
Die Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH freut sich, dass Sie sich für uns interessieren und sich für eine Stelle in unserem Unternehmen bewerben oder beworben haben. Wir möchten Ihnen nachfolgend gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bewerbung erteilen.

1 Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist:
Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
Schießlweg 10
D-92237 Sulzbach-Rosenberg

2 Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?
Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

3 Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.
Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

4 Wie lange werden die Daten gespeichert?
Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.
Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen. Dort werden die Daten nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht.
Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.

5 An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?
Wir nutzen für den Bewerbungsprozess keine Software oder fremde Dienstleistungen. Ihre Unterlagen, werden, sofern diese elektronisch übermittelt wurden, auf unserem Dateiserver abgelegt und gespeichert. Für den Fall, dass Sie uns die Unterlagen per Post haben zukommen lassen, werden Ihre Unterlagen entsprechend aufbewahrt und nur befugten Personen zugänglich gemacht.
Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von uns gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern, ggf. mit möglichen Vorgesetzten oder Führungskräften gesichtet und das weitere Vorgehen abgestimmt. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.

6 Wo werden die Daten verarbeitet?
Die Daten werden ausschließlich auf unseren eigenen Systemen im Haus verarbeitet und gespeichert.

7 Ihre Rechte als „Betroffene“
Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

8 Unser Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diese unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:
Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
Datenschutzbeauftragter
Schießlweg 10
D-92237 Sulzbach-Rosenberg
E-Mail: datenschutz@bavaria-pflegeheim.de

Wir möchten Sie drauf hinweisen, dass wir aus Sicherheitsgründen dringend empfehlen, E-Mails ausschließlich verschlüsselt zu übertragen. Bei der Übertragung unverschlüsselter Nachrichten bestehen erhebliche Risiken. Senden Sie uns bitte daher keine sensiblen Daten per unverschlüsselter E-Mail, sondern nutzen Sie dazu den von uns für die sichere Kommunikation erstellten öffentlichen PGP/GPG-Schlüssel. Diesen finden Sie unter:
https://bavaria-pflegeheim.de/kontakt/

9 Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Informationen hierzu finden Sie auch unter:
https://bavaria-pflegeheim.de/impressum/

 

Datenschutzhinweise für Heimbewohner und Interessenten

Die nachfolgenden Informationen dienen dazu, Heimbewohner über die Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten, sowie über den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten zu informieren.
Die Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH freut sich, dass Sie sich für eine Betreuung im Bavaria Senioren- und Pflegeheim entschieden haben. Auf Grund der DSGVO sind wir verpflichtet, Sie über die Erfassung, Speicherung und den Umgang ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Wir möchten Ihnen nachfolgend gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Aufnahme und einem Aufenthalt in unserer Einrichtung informieren.

1 Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?
Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist:
Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
Schießlweg 10
D-92237 Sulzbach-Rosenberg

2 Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die
Ø Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Aufnahme in unsere Einrichtung im Zuge des Ausfüllens der Vormerkung zur Verfügung gestellt haben,
Ø wir während ihres Aufenthaltes bei uns im Zuge der Betreuung mitgeteilt bekommen, wie z. B. verschriebene Medikamente, Hinweise zur Pflege, etc.,
Ø wir benötigen, um unsere Leistungen gem. den mit ihnen abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können,
Ø wir benötigen, um unsere Leistungen gegenüber ihnen, der Kranken- und Pflegekassen abrechnen zu können,
ausschließlich dazu, Ihnen die bestmöglichste Betreuung zu ermöglichen, Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten und unsere Leistungen Ihnen gegenüber verrechnen zu können. Damit uns dies möglich ist, müssen wir auch besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 EU-DSGVO erheben, speichern und verarbeiten.
Besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten dürfen wir außerdem nur dann verarbeiten, wenn lt. Art. 9 Abs 2 a) die betroffene Person, also Sie, in die Verarbeitung der genannten personenbezogenen Daten für einen oder mehrere festgelegte Zwecke (in unserem Fall, Ihre fachgerechte Betreuung) ausdrücklich eingewilligt haben, oder gem. Art. 9 Abs. 2 h) die Verarbeitung für Zwecke der Gesundheitsvorsorge oder der Arbeitsmedizin, für die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit des Beschäftigten, für die medizinische Diagnostik, die Versorgung oder Behandlung im Gesundheits- oder Sozialbereich erfolgt.
Wir gehen daher davon aus, dass wir die bei Ihnen erhobenen Daten auf Grund der Bestimmung des Art. 9 Abs. 2 h) erheben, speichern und verarbeiten dürfen.

3 Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 9 Abs. 2 h) der EU-DSGVO in Verbindung mit § 22 BDSG (neu), Abs. 2 b).

4 Wie lange werden die Daten gespeichert?
Daten von Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern, sowie eventuell zur Verfügung gestellte Kontaktdaten von Angehörigen, werden für die Dauer des Aufenthaltes im Bavaria Senioren- und Pflegeheim und im Falle einer Absage nach spätestens 10 Jahren gelöscht. Dies gilt auch für den Fall, dass eine Heimbewohnerin oder ein Heimbewohner während des Aufenthalts im Bavaria Senioren- und Pflegeheim versterben sollte.

5 An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?
Wir nutzen zur Verwaltung und Dokumentation Ihres Aufenthalts bei uns ein elektronisches Programm, welches wir auf unseren eigenen Systemen betreiben. Der Software-Hersteller des Programms kann bei Bedarf für uns tätig werden und kann im Zusammenhang mit der Wartung und Pflege der Systeme ggf. auch Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erhalten. Wir haben mit diesem Anbieter einen sog. Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, der sicherstellt, dass die Datenverarbeitung in zulässiger Weise erfolgt. Um Ihre Gesundheit zu gewährleisten, kann es vorkommen, dass wir Daten an Ihre Pflegeversicherung, ein behandelndes Krankenhaus oder behandelnde Ärzte weitergegeben werden.
Sofern Sie eine Vorsorge-, Betreuungsvollmacht oder eine Patientenverfügung hinterlegt haben, werden wir ihre Daten ggf. an die in der Verfügung oder Vollmacht benannten Personen auf Anfrage weitergeben.

6 Wo werden die Daten verarbeitet?
Die Daten werden ausschließlich auf unseren eigenen Systemen im Haus verarbeitet und gespeichert.

7 Ihre Rechte als „Betroffene“
Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

8 Unser Datenschutzbeauftragter
Wir haben eine Datenschutzbeauftragte in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diese unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:
Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
Datenschutzbeauftragter
Schießlweg 10
D-92237 Sulzbach-Rosenberg
E-Mail: datenschutz@bavaria-pflegeheim.de

Wir möchten Sie drauf hinweisen, dass wir aus Sicherheitsgründen dringend empfehlen, E-Mails ausschließlich verschlüsselt zu übertragen. Bei der Übertragung unverschlüsselter Nachrichten bestehen erhebliche Risiken. Senden Sie uns bitte daher keine sensiblen Daten per unverschlüsselter E-Mail, sondern nutzen Sie dazu den von uns für die sichere Kommunikation erstellten öffentlichen PGP/GPG-Schlüssel. Diesen finden Sie unter:
https://bavaria-pflegeheim.de/kontakt/

9 Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Informationen hierzu finden Sie auch unter:
https://bavaria-pflegeheim.de/impressum/

 

Datenschutzhinweise für Angehörige und Betreuer

Die nachfolgenden Informationen dienen dazu, Angehörige und Betreuer von Heimbewohnern über die Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten, sowie über den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten zu informieren.
Die Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH möchte Ihnen nachfolgend gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bewerbung erteilen.

1 Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?
Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist:
Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
Schießlweg 10
D-92237 Sulzbach-Rosenberg

2 Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?
Im Zuge einer Aufnahme eines Heimbewohners werden auch Kontaktdaten, wie
Ø Vor- und Nachname
Ø Telefonnummer
Ø E-Mailadresse
Ø Anschrift
von Angehörigen oder Betreuern, genauso wie Bevollmächtige erfasst, damit wir die entsprechenden Personen in Notfällen, bei Kontaktwunsch durch den Heimbewohner oder bei Rückfragen unsererseits kontaktieren können. Wir nutzen diese Daten ausschließlich zu diesem Zweck.

3 Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?
Ihre Daten wurden uns durch ihre Angehörigen bzw. durch die von ihnen betreute Person, die bei uns im Heim aufgenommen wurden, genannt. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass wir ihre Kontaktdaten speichern, bitten wir Sie dies mit ihrem Angehörigen/ihrer betreuten Person abzustimmen. Für den Fall, dass eine Speicherung nicht erwünscht ist, können wir Sie in Notfällen, bei Fragen zum Heimbewohner oder bei Kontaktwunsch des Heimbewohners nicht kontaktieren.
Aus diesem Grund sind wir der Auffassung, dass die Verarbeitung/Speicherung der oben genannten Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f, in Verbindung mit dem Erwägungsgrund 47 Die DSGVO, rechtmäßig erfolgt.

4 Wie lange werden die Daten gespeichert?
Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Aufenthaltes des Angehörigen oder der betreuten Person im Bavaria Senioren- und Pflegeheim nach spätestens 10 Jahren gelöscht. Dies gilt auch für den Fall, dass eine Heimbewohnerin oder ein Heimbewohner während des Aufenthalts im Bavaria Senioren- und Pflegeheim versterben sollte.

5 An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?
Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich durch das Bavaria Senioren- und Pflegeheim und deren Mitarbeiter zur Kontaktaufnahme genutzt. Ihre Daten werden nicht an sonstige Dritte weiter gegeben.

6 Wo werden die Daten verarbeitet?
Die Daten werden ausschließlich auf unseren eigenen Systemen im Haus verarbeitet und gespeichert.

7 Ihre Rechte als „Betroffene“
Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

8 Unser Datenschutzbeauftragter
Wir haben eine Datenschutzbeauftragte in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diese unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:
Bavaria Senioren- und Pflegeheim GmbH
Datenschutzbeauftragter
Schießlweg 10
D-92237 Sulzbach-Rosenberg
E-Mail: datenschutz@bavaria-pflegeheim.de

Wir möchten Sie drauf hinweisen, dass wir aus Sicherheitsgründen dringend empfehlen, E-Mails ausschließlich verschlüsselt zu übertragen. Bei der Übertragung unverschlüsselter Nachrichten bestehen erhebliche Risiken. Senden Sie uns bitte daher keine sensiblen Daten per unverschlüsselter E-Mail, sondern nutzen Sie dazu den von uns für die sichere Kommunikation erstellten öffentlichen PGP/GPG-Schlüssel. Diesen finden Sie unter:
https://bavaria-pflegeheim.de/kontakt/

9 Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Informationen hierzu finden Sie auch unter:
https://bavaria-pflegeheim.de/impressum/